• 1

Feedback zum Frauenseminar der Konrad-Adenauer-Stiftung

Vom 19.10 – 20.10. fand im Nordschwarzwald die zweite Auflage meines Seminars „Frauen in der Kommunalpolitik: Mit Achtsamkeit weibliche Stärken entdecken“ statt. Es waren zwei wunderbare Tage mit großartigen, offenen und engagierten Teilnehmerinnen. Wir hatten eine sehr schöne und inspirierende Zeit. Neben Achtsamkeit als Grundlage stand Selbstfürsorge & Mitgefühl, Hingabe und ein heilsamer Umgang mit den vielfachen Anforderungen des Alltags im Fokus. Dank vielen verschiedenen Übungen konnten die Teilnehmerinnen das für sich mitnehmen, was zu ihnen passte und sich stimmig anfühlte. Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal ganz herzliche bedanken – es war ein wundervolles Seminar, welches mir viel Freude geschenkt hat.

Auswertung und Feedback

Bitte geben Sie mir Ihre Rückmeldung zum Seminar, damit ich mein Angebot weiterentwickeln kann.
Wenn Sie morgen gefragt werden, wie das Seminar war, werden Sie mit den Schulnoten von 1 - 6 antworten:
Inhalte des Seminars Bewertung
Die Inhalte entsprachen meinen Erwartungen 1,1
Ich habe nützliche Anregungen für meinen Alltag gewonnen  1,1
Gliederung und Verständlichkeit des Themenkomplexes  1,1
Qualität & Quantität der Seminardurchführung durch   
die Referentin  
Identifikation der Referentin mit dem Thema

1

Inhaltlicher Aufbau des Seminars - roter Faden erkennbar 1,1
Fachwissen und Kompetenz der Referentin 1,1
Didaktische Fähigkeiten - Inhalte wurden verständlich erklärt 1,1
Die eingesetzen Methoden waren zielführend. 1,1
Die Referentin hat die Teilnehmerinnen aktiv eingebunden 1
Die Referentin hat sich höflich und wertschätzend verhalten 1
Ich habe neue Erfahrungen gemacht und Erkenntnisse gewonnen 1,1
Allgemeine Kursatmosphäre und Gruppenklima 1
Räumlichkeiten, technische Ausstattung sowie die Seminar-  
Organisation /-Infrastruktur  
Angemessenheit der Räumlichkeiten 1
Vorbereitung des Seminars durch den Veranstalter 1
Dauer der Veranstaltung 1,3
Tempo der Veranstaltung 1,1
Verpflegung 1,1

Stimmen der Teilnehmer:

Was hat Sie am Seminar begeistert?
"Ich habe viel dazu gelernt."
"Kompetenz und Herzlichkeit der Referentin. Sehr gutes Hintergrundwissen. Tolle Organisation"
"Atmosphäre und Gruppe"
"Alles!"
"Offenheit"
"Gute Mischung zwischen wissenschaftlichen Erklärungen und Übungen."
"Übungen, die man sehr gut in den Alltag einbauen kann. Toller Einstieg, um sich weiter und intensiver mit dem Thema zu beschäftigen."
"Der Name der Referentin ist Programm! Man geht glücklich nach Hause! Danke!"
"Die Authentizität der Referentin."
Was hat Ihnen nicht so gut gefallen oder was gibt es noch zu verbessern?
"Vielleicht mehr Zeit um zu verarbeiten und genießen. Seminar auf zwei ganze Tage verteilen."
"Nichts!"
"Evtl. eingehen auf persönliche Themen der Teilnehmerinnen. Gesprächsrunden."
Wie hoch schätzen Sie den Nutzen für Ihren Alltag? (Angabe in Prozent)

Anwendbarkeit der Seminarinhalte für meinen Alltag: 79 %

Feedback zum KAS-Seminar "Frauen in der Kommunal-Politik – weibliche Stärken entdecken"

Am 22./23.06.2018 fand, veranstaltet von der Konrad-Adenauer-Stiftung, im Tagungshaus Schönenberg in Ellwangen mein Seminar "Frauen in der Kommunal-Politik – weibliche Stärken entdecken" statt. Die positiven Reaktionen der Teilnehmer haben mich sehr gefreut und ich möchte diese gerne mit Euch teilen.

Auswertung und Feedback

Bitte geben Sie mir Ihre Rückmeldung zum Seminar, damit ich mein Angebot weiterentwickeln kann.
Wenn Sie morgen gefragt werden, wie das Seminar war, werden Sie mit den Schulnoten von 1 - 6 antworten:
Inhalte des Seminars Bewertung
Die Inhalte entsprachen meinen Erwartungen 1,1
Ich habe nützliche Anregungen für meinen Alltag gewonnen  1,2
Gliederung und Verständlichkeit des Themenkomplexes  1,2
Qualität & Quantität der Seminardurchführung durch   
die Referentin  
Identifikation der Referentin mit dem Thema 1,1
Inhaltlicher Aufbau des Seminars - roter Faden erkennbar 1,1
Fachwissen und Kompetenz der Referentin 1,2
Didaktische Fähigkeiten - Inhalte wurden verständlich erklärt 1,2
Die eingesetzen Methoden waren zielführend. 1,2
Die Referentin hat die Teilnehmerinnen aktiv eingebunden 1,0
Die Referentin hat sich höflich und wertschätzend verhalten 1
Ich habe neue Erfahrungen gemacht und Erkenntnisse gewonnen 1,1
Allgemeine Kursatmosphäre und Gruppenklima 1,1
Räumlichkeiten, technische Ausstattung sowie die Seminar-  
Organisation /-Infrastruktur  
Angemessenheit der Räumlichkeiten 1,8
Vorbereitung des Seminars durch den Veranstalter 1
Dauer der Veranstaltung 1,4
Tempo der Veranstaltung 1,2
Verpflegung 1,8

Stimmen der Teilnehmer:

Was hat Sie am Seminar begeistert?
"Entspannungstechniken erlernt, Zeit für mich gehabt, gute Vorsätze mitgenommen, Begeisterung der Referentin ist ansteckend :) Vielen Dank!"
"Die positive Stiummung der Referentin, kleine Gruppe, alltagstaugliche Tipps"
"Die klare und kurze Darstellung, in wenigen Worten klar erklärt, auch psychologische Hintergründe einbezogen"
"Thema allgemein"
"Die Praxisnähe zum Alltag, weiterführende Informationen, viele Meditationsübungen"
" Die neuen Yoga-Arten kennenzulernen"
"Das Thema und die Atmosphäre"
"Die Referentin hat es hervorragend geschafft, eine Thematik, die schnell ins Esoterisch-Unverbindliche abrutschen könnte, präzise und mit wissenschaftlich fundiertem Background zu vermitteln. Ausgezeichnet! :-) :-) :-)"
" Der neurowissenschaftliche Ansatz, wie wir unser Gehirn beeinflussen können"
"Struktur  und Ablauf, sehr angenehme Atmosphäre, tolle Referentin - sehr qualifiziert!"
"Die verschiedenen Meditationsübungen (sehr schön, sehr interessante Beobachtungen), die Theoriethemen, Komplimente machen, Essen im Schweigen: toll!"
Was hat Ihnen nicht so gut gefallen oder was gibt es noch zu verbessern?
"Der Raum war etwas zu klein für die Körperübungen"
"Meditation"
" 1 Seminartag mehr :-)"
" Sehr viel Inhalt für 2 Tage"
" Bezug zur Kommunalpolitik durch Beispiele"
"Raum etwas größer wäre besser, etwas mehr Austausch untereinander, Tehemenblöcke zu monologlastig, vielleicht mehrere  Methoden und zu viel Inhalt"
Wie hoch schätzen Sie den Nutzen für Ihren Alltag? (Angabe in Prozent)

Anwendbarkeit der Seminarinhalte für meinen Alltag: 85,5 %

Über mich

Unternehmerin, Coach & Trainerin, Autorin
Meine Basis ist eine Kombination aus der Achtsamkeits- und Mediationspraxis mit Ansätzen aus der Positiven Psychologie.
Buchen Sie mich für spannende und unterhaltsame Vorträge oder abwechslungsreiche Seminare und Kursreisen.
kontakt@glueckslachen.de

Adresse

Nanni Glück
Firmenanschrift: Tuchbleiche 1 | 70439 Stuttgart | nanni.glueck@arsagendi.de
Privatanschrift: Eisvogelweg 10 | 71032 Böblingen | kontakt@glueckslachen.de

Social Media

        y

Mitglied bei

logo humorcare